Häufig
gestellte Fragen

1. Ist UltraShield wirklich pflegeleicht und lackfrei?


Ja! UltraShields Farbtechnologie hüllt das Brett in eine sehr schmutzabweisende, kratzfeste und lichtechte Schicht ein. Zusätzlich ist die Deckschicht wasserdicht, also muss man daran keine Arbeiten wie bei normalem Bauholz vornehmen. Normales Abfegen und Säubern ist trotzdem notwendig, um Schmutz und Dreck zu entfernen.
Weather, Water and Wood: Composite Wins

2. Wie stark ist UltraShield?


UltraShield wird mit den Baustandards im Kopf produziert. Wir haben das Brett durch AS/NZ, ASTM und europäische Standards testen lassen und alles bestanden. Der Grund dafür ist, dass Labortests das echte Leben nicht nachahmen können und wir deshalb einen Schritt weitergangen sind, damit Sie Sicherheit verspüren können.
Why Builders Choose NewTechWood

3. Wird die Farbe wegen der Sonne verblassen?


Unsere außergewöhnliche Technologie verleiht unserem Brett eine große Widerstandskraft gegen die Sonne. Wir haben unser Brett hunderte Stunden direktem UV-Licht ausgesetzt und nur minimale Veränderungen festgestellt.
NewTechWood Composite: Engineered for Excellence

4. Welcher Balkenabstand ist bei der Verwendung von UltraShield nötig?


UltraShield hat eine ausreichende Traglast, um im Zentrum 16” Balkenabstand zu überbrücken. Bei der Verwendung von Diagonalen empfehlen wir 12” Balkenabstand.
NewTechWood Installation Guide

5. Hält UltraShield für immer?


Nicht für immer, aber es fühlt sich so an! UltraShield setzt nur die besten Materialien für Verbundbretter ein. Jahrelange Ingenieursarbeit wurde in UltraShield investiert, um die richtige Mischung der Komponenten sicherzustellen. UltraShield bietet eine 2 Jahre lange beschränkte Arbeitsgarantie und eine 25 Jahre lange beschränkte Garantie für das Produkt selbst. UltraShield wird die Zeit überdauern.
Protect Your Composite Decks: Tips for Keeping Your Deck Looking New Throughout the Year

6. Kostet UltraShield mehr als Holz?


Kurzfristig ja. Wenn Sie aber die jährliche Pflege für Holz einberechnen, summieren sich die Kosten. In kurzer Zeit werden Sie die Zeit und das Geld sehen, das Sie mit UltraShield gespart hätten.
Wood-Hued Decking Composite: Calculate Total Cost of Ownership (TCO)

7. Funktioniert UltraShield wie Holz?


Ja! Sie können UltraShield mit Standard-Holzbearbeitungswerkzeug schneiden, nageln, bohren, schrauben und vernichten. Die Dichte von UltraShield ist größer als die von Holz, deswegen empfehlen wir Hartmetallsägeblätter und -bohrer.
Capped Composite Decking from NewTechWood: Why You Need It

8. Ist UltraShield gegenüber Schimmel unempfindlich?


Ja! Der UltraShield Belag hat Schimmelhemmer, die Schimmel davon abhalten, im Inneren des Bretts zu wachsen. Oberflächlicher Schimmel kann trotzdem auftreten, er dringt aber nicht in das Brett ein.
Deck Safety: It’s More Than the Surface

9. Wie beeinflusst Hitze UltraShield?


UltraShields Hitzebeständigkeit ist besser als die von Holzbelägen. Kunden sollten das Produkt barfuß testen, um die Tauglichkeit sicherzustellen.
ULTRASHIELD TESTS

10. Kann UltraShield eine versteckte Befestigung nutzen?


Ja! UltraShield Beläge haben geriffelte Bretter, die das „versteckte Befestigungssystem“ annehmen.
PORFILES

11. Hat UltraShield eine Garantie?


Ja! Es gibt eine 25 Jahre lange beschränkte Wohngarantie, eine 10 Jahre lange beschränkte gewerbliche Garantie, eine 25 Jahre lange beschränkte Verfärbungsgarantie und eine 2 Jahre lange beschränkte Arbeitsgarantie. Schauen Sie bitte auf Ihrer Garantie nach, ob die 2 Jahre lange beschränkte Arbeitsgarantie für Ihr Land gültig ist.
NEWTECHWOOD PRODUCT WARRANTY